Christina Rohde

© Jochen Quast

Christina Rohde absolvierte 1983 ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Rostock. Von 1983 bis 1989 gehörte sie zum festen Ensemble des Theaters Nordhausen. Seitdem ist Rohde freie Schauspielerin und war u.a. mehrere Jahre am Schlosstheater Celle und am Theater Osnabrück engagiert.

Christina Rohde ist in der Spielzeit 2019 / 2020 in EIN GESPRÄCH IM HAUSE STEIN ÜBER DEN ABWESENDEN HERRN VON GOETHE und HANNELORE KOHL – EIN LEBEN IM SCHATTEN