Niklas Iwannek

Foto: Norbert Josefsson

Niklas Iwannek

Aufgewachsen im herzlichen Köln träumte Niklas Iwannek schon als kleiner Fetz´von der großen Bühne.

Von einem festen Stand – mit beiden Beinen auf den Brettern, die die Welt bedeuten.

 

Nach dem Abitur führten jene Beine ihn jedoch zunächst in die weite Welt: Eine Zeit als Lehrer in Thailand, mit dem Motorrad durch Vietnam und ein Filmsemester in Kolumbien begleiteten Niklas auf seinem Weg. Doch allem voran begann er sich vor der Kamera auszuprobieren und nahm Schauspielunterricht. 

 

Durch ein Theaterstipendium der Jungen Theatergemeinde Köln (JTG) und der Theaterakademie Köln machte Niklas mit „Kurzstrecke“ den ersten Sprung auf die Theaterbühne. Es folgte eine Frankreichtournee mit dem Kölner-Künstler-Theater, Engagements im Horizont Theater, Schauplatz Langenfeld und schließlich dem Kleinen Theater Bad Godesberg.

 

Niklas dreht zudem regelmäßig für Film- & Fernsehproduktionen und bildet sich ständig weiter. 

Um sich weiterzuentwickeln erlernte er Techniken bei dem amerikanischen Schauspiellehrer Kirk Baltz. Wenn er nicht gerade Theater spielt oder dreht, ist Niklas als Moderator unterwegs – u.a. in zahlreichen Jugendprojekten.

Bei uns ist Niklas Iwannek im Juni/Juli 2020 in FLURGEFLÜSTER zu sehen.