Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Recurring Event Veranstaltungsserie: Cala la notte

Cala la notte

16. Oktober.15:30 - 17:30

Cala la notte

eine literarisch-musikalischen Reise in die Finsternis, die in der Dämmerung beginnt und im Morgengrauen endet. Ähnlich im Aufbau von „O Bella Italia“ werden u.a. Musiknummern der Beatles, von Sting, Falco, Elvis, Phil Collins, Ulrich Tukur, Marcus Schinkel, Friedrich Hollaender, Theo Mackeben, Peter Kreuder mit Texten von Mathias Claudius, Clemens von Brentano, Eichendorff, Shakespeare, Goethe, Hesse, Kästner, Tucholsky, Bachmann, Fassbinder, Kubik, Enzensberger und Robert Gernhardt in einen Zusammenhang gestellt, dass der geneigte Zuschauer sehr schnell feststellen wird – sofern er es nicht schon weiß – dass die Nacht nicht allein zum Schlafen da ist, dass es drei Arten von Dämmerung gibt, dass der Dämmerschoppen auf eine gewisse Art und Weise mit der Götterdämmerung in Beziehung steht und viele, viele Dinge die nur in der Nacht erträglich, zauberhaft, poetisch – einfach am Schönsten sind.

mit Giacomo di Benedetto, Marcus Schinkel und Kalle Kubik

Details

Datum:
16. Oktober
Zeit:
15:30 - 17:30
Serien:

Veranstalter

kleines theater
Telefon:
0228 / 36 28 39
E-Mail:
info@kleinestheater.eu
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

kleines theater
Koblenzer Str. 78
Bonn, 53177 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0228 / 36 28 39
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cala la notte

eine literarisch-musikalischen Reise in die Finsternis, die in der Dämmerung beginnt und im Morgengrauen endet. Ähnlich im Aufbau von „O Bella Italia“ werden u.a. Musiknummern der Beatles, von Sting, Falco, Elvis, Phil Collins, Ulrich Tukur, Marcus Schinkel, Friedrich Hollaender, Theo Mackeben, Peter Kreuder mit Texten von Mathias Claudius, Clemens von Brentano, Eichendorff, Shakespeare, Goethe, Hesse, Kästner, Tucholsky, Bachmann, Fassbinder, Kubik, Enzensberger und Robert Gernhardt in einen Zusammenhang gestellt, dass der geneigte Zuschauer sehr schnell feststellen wird – sofern er es nicht schon weiß – dass die Nacht nicht allein zum Schlafen da ist, dass es drei Arten von Dämmerung gibt, dass der Dämmerschoppen auf eine gewisse Art und Weise mit der Götterdämmerung in Beziehung steht und viele, viele Dinge die nur in der Nacht erträglich, zauberhaft, poetisch – einfach am Schönsten sind.

mit Giacomo di Benedetto, Marcus Schinkel und Kalle Kubik

Details

Datum:
16. Oktober
Zeit:
19:30 - 21:30
Serien:

Veranstalter

kleines theater
Telefon:
0228 / 36 28 39
E-Mail:
info@kleinestheater.eu
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

kleines theater
Koblenzer Str. 78
Bonn, 53177 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0228 / 36 28 39
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Tickets: ohne Aufschlag im Theaterbüro (Mo.-Fr. 10 bis 14 Uhr), an der Theaterkasse (17.30 – 19.30 Uhr, Sonntags 13.30 bis 19.30 Uhr), Telefon 0228-362839, Mail: info@kleinestheater.eu

oder bei

i

(zzgl. Vorverkaufsgebühren)

Hier können Sie sich bereits vorab gemäß der Corona-Schutzverordnung NRW registrieren: https://anmeldung.derticketservice.de/