Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Nein zum Geld!

Wiederkehrende Veranstaltung alle ansehen

23. Dezember 2021 . 19:30 21:30

Nein zum Geld!

Komödie von Flavia Coste, 2 D / 2 H, LITAG Verlag

Inszenierung: Stefan Krause

mit Sebastian Schlemmer, Antje Lehwald, Leonie Houber, Michi Heuel

Uraufführung. Paris September 2017, Théâtre des Variétés

„money makes the world go round“ sang Liza Minelli vor Jahrzehnten und erntete großen Applaus.

Noch immer weckt Geld Emotionen aller Art. Es begeistert, beglückt, bedrückt…auch im Umfeld von Richard, der viele Millionen im Lotto gewonnen hat.

Während eines Abendessens daheim gibt er bekannt, dass er den Lottogewinn nicht abholen wird. Mit Erstaunen stellt er fest, dass statt Lob und Applaus das glatte Gegenteil an Reaktionen auf ihn niederprasselt.

Für die Abholung bedarf es ausschließlich des Lottoscheins. Diese Tatsache eröffnet zwischen ihm, seiner Frau, seiner Mutter und selbst dem besten Freund den Kampf um diesen „Glücks“-Schein, den Richard vernichten will.

Wie weit wird die Familie gehen? Auch über eine Leiche?

Tagesspiegel: „„Nein zum Geld“ heißt die Komödie der französischen Schauspielerin und Filmemacherin Flavia Coste, das mit perfider und pointierter Lust am zivilisatorischen Zerfall das Szenario des für die meisten unvorstellbaren Verzichts durchspielt.“

€11 – €33
Koblenzer Str. 78
Bonn, 53177 Deutschland
0228 / 36 28 39
Veranstaltungsort-Website anzeigen

2 Antworten auf „Nein zum Geld!“

    1. Sehr geehrte Frau Audra Scala,
      bitte beachten Sie: Anmeldung und Registrierung auf einen Sitzplatz bitte unter 0228 362839, Mo. – Fr. 10 – 14 Uhr und Mo. – Sa. 17.30 – 19.30 Uhr.
      Abhängig von der gültigen Inzidenzstufe benötigen Sie evtl. zum Einlass einen Test-, Impf- oder Genesenennachweis. Wir bitten Sie vorsorglich ein solches Attest mitzubringen.
      Herzliche Grüße
      Ihr kleines theater

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tickets: ohne Aufschlag im Theaterbüro (Mo.-Fr. 10 bis 14 Uhr), an der Theaterkasse (17.30 – 19.30 Uhr, Sonntags 13.30 bis 19.30 Uhr), Telefon 0228-362839, Mail: info@kleinestheater.eu

oder bei

 

i

(zzgl. Vorverkaufsgebühren)

 

Hier können Sie sich bereits vorab gemäß der Corona-Schutzverordnung NRW registrieren: https://anmeldung.derticketservice.de/

2 Antworten auf „Nein zum Geld!“

    1. Sehr geehrte Frau Audra Scala,
      bitte beachten Sie: Anmeldung und Registrierung auf einen Sitzplatz bitte unter 0228 362839, Mo. – Fr. 10 – 14 Uhr und Mo. – Sa. 17.30 – 19.30 Uhr.
      Abhängig von der gültigen Inzidenzstufe benötigen Sie evtl. zum Einlass einen Test-, Impf- oder Genesenennachweis. Wir bitten Sie vorsorglich ein solches Attest mitzubringen.
      Herzliche Grüße
      Ihr kleines theater

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.